Physiotherapie

Physiotherapie

Behandlung bestehender Schmerzen und Einschränkungen am Bewegungsapparat.

Dabei kommen sowohl passiv mobilisierende Maßnahmen oder aktive Bewegungen zum Einsatz. Zusätzlich können Übungsanleitungen gegeben werden um erneuten Beschwerden vorzubeugen. Dadurch arbeitet die Physiotherapie sowohl rehabilitativ als auch präventiv.

Individuelle Beratung

Klassische Massage

Mit verschiedenen Grifftechniken, wie Ausstreichungen und Knetungen können schmerzhafte oder verspannte Muskulatur gelockert werden.

Dabei werden einzelne Extremitäten oder der Rücken massiert. Die klassische Massage hat sowohl einen entspannenden als auch einen durchblutungsfördernden Effekt. In der Regel wird die Massage unter Zuhilfenahme einer Lotion oder Ölen durchgeführt.

Massage auf der Liege

Manuelle Lymphdrainage

Eine Art Massage, die mit sanften Handgriffen und einem speziellen Behandlungsablauf das flüssigkeitsführende Gewebe beeinflusst.

Ziel ist die Reduktion von Schwellungen (Ödemen) oder Blutergüssen. Durch gezielte Stimulation des Lymphgefäßsystems und der dadurch verbesserten Stoffwechselsituation ist eine schnellere Regeneration des Gewebes möglich.

Lymphdrainage an den Beinen

Wärmeanwendung mit Naturmoor

Wärmende Naturerde lockert die Muskulatur in den tieferen Ebenen.

Diese ergänzenden Maßnahme eignet sich zur Vor- oder Nachbereitung einer Behandlung. Vor einer Behandlung beruhigt sie und regt die Durchblutung an. Zusätzlich werden die hochwertigen Inhaltsstoffe des Naturmoores durch die geöffneten Poren der Haut aufgenommen.

Kurzfristige Kälteanwendung am Kniegelenk

Kinesiotaping

Kinesio-Tape (Ergänzende Maßnahme zur Beschleunigung der Regeneration).

Kinesio-Taping wurde bekannt, durch den Spitzensport. Hier tragen zahlreiche Athleten die bunten Tapes (dt. Pflaster) vor allem an den Beinen und im Schulterbereich. Ziel ist durch die speziellen Anlagetechniken vor allem die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern und somit die Heilung zu beschleunigen. Dabei arbeitet das Tape ausschließlich über mechanische Reize auf die Muskulatur.

Kinesiotaping